Youtuberin „BibisBeautyPalace“ will nur noch 5 Mal Werbung in 10-minütigem Video zeigen

Heiße Versprechungen: Die erfolgreiche, für Schminktipps und hoch innovative Challenges bekannte Youtuberin „BibisBeautyPalace“ hat angekündigt, dass sie schon sehr bald weniger Werbung in ihren Videos schalten wird.

Bisher wurde sie oftmals von ignoranten und neidischen sogenannten „Hatern“ dafür kritisiert, dass sie ihre Videos angeblich auf 10 Minuten strecke, um öfter Werbung zeigen zu können und dadurch mehr Gewinn zu generieren.

Werbung

Doch nun macht sie, bürgerlich Biancka Heinicke (24), kurzen Prozess: Um diesem Vorurteil entgegenzuwirken und ihren Fans zu zeigen, wie sehr sie sie liebt, hat sich sich zu einem solch drastischen Entschluss entschieden; und schon bald werden sich ihre durchschnittlich 12-jährigen weiblichen Fans, die nicht wissen wie man einen Adblocker installiert, nur noch fünf lange Werbespots in einem auf zehn Minuten gestreckten Video ansehen – das klingt ja wohl fair!

Außerdem kündigte sie an, den Duschschaum ihrer eigenen, seit Kurzem bestehenden Marke „Bilou“ ab Januar 2018 um 0,50 € zu reduzieren – verschwiegen hat sie irritierenderweise , dass es im Dezember 2017 einen Preisanstieg aller „Bilou“-Produkte von 1,00 € gibt, wahrscheinlich hat sie das einfach nur vergessen zu erwähnen.

Falls Sie auch YouTuber werden wollen, so geht’s: Hier klicken (Werbung)


Autor: dmnk; Foto: Pixabay

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Werbung

Weitere interessante Artikel